Koffeintabletten, Guarana Kapseln oder Teein - ein Vergleich

grüner tee guarana koffein polyphenole teein wachmacher

Alternativen zu Kaffee

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

Welches Koffeinprodukt passt zu mir?

Bestimmt kennst du die Situation: Du wachst morgens auf, die Nacht war viel zu kurz und du musst innerhalb der nächsten Stunde wach und motiviert bei der Arbeit oder im Studium sein. Da du einen kurzfristigen Energischub brauchst, greifst du wie selbstverständlich zum Kaffee, um einen Koffeinschub zu bekommen. Doch welche Alternativen zum Kaffee gibt es und wie wirken sie? In diesem Blogbeitrag erfährst du, welche Arten von Koffein es gibt und wie du sie effektiv einsetzt.

1. Koffeintabletten - effektives, synthetisches Koffein

Seit vielen Jahren wird Koffein in konzentrierter Form verwendet, um Kaffee oder Energydrinks zu ersetzen. Es handelt sich hierbei um synthetisch produziertes Koffein, das zusammen mit Füllstoffen zu einer Tablette gepresst wird.  Die meisten Koffeintabletten enthalten zwischen 100 - 200 mg reines Koffein. Zum Vergleich: Eine Tasse Kaffee entspricht ca 80 - 100 mg reinem Koffein. Die Halbwertszeit von Koffein im menschlichen Körper liegt bei etwa vier Stunden.

Vorteile von Koffeintabletten

Wenn du morgens keine Zeit hast, um Kaffee oder Energydrinks in Ruhe zu trinken oder unterwegs bist und keine Möglichkeit hast, eines der Produkt zu kaufen, kannst du eine Dose Koffeintabletten immer in der Jackentasche oder im Auto bereit halten. So kannst du flexibel entscheiden, wann und wo du einen Koffeinschub benötigst.

Nachteile von Koffeintabletten

Koffeintabletten werden in jedem Fall mit künstlichen Zusatzstoffen produziert, da reines Koffein nur schwer gepresst werden kann. Dazu zählen chemische Stoffe wie mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat oder Siliziumdioxid. In den meisten Fällen werden die Koffeintabletten dadurch sehr groß und sind schwer zu schlucken.

Die Alternative zu Koffeintabletten

Koffein kann durch eine andere Produktionsmethode auch als reines Pulver in Steckkapseln abgefüllt werden. Dadurch kommen die meisten Koffein Kapseln mit deutlich weniger Zusatzstoffen aus als Koffeintabletten. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die Koffein Kapseln meist deutlich kleiner sind und leichter geschluckt werden können. Wer Probleme beim Schlucken von Kapseln hat, sollte daher lieber zu Koffein in Kapselform greifen. Solltest du generell keine Kapseln schlucken wollen, können die Steckkapseln normalerweise geöffnet und das Pulver mit Wasser eingenommen werden. 

Mach dich wach!® Power Koffeinkapseln

Mach dich wach!® Power Koffein Kapseln

In unserem Onlineshop findest du Deutschlands einzige Koffein Kapseln ohne Zusatzstoffe. Neben 200mg reinem Koffein sind keine Zusätze enthalten. Jede Dose enthält 90 Kapseln.

Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. Sei dabei und mach dich wach!

2. Guarana Kapseln - pflanzliches Koffein vom Amazonas

Schon vor Jahrhunderten wurden die Samen der Guaranapflanze von den Inka am Amazonas aufgrund ihrer belebenden Wirkung als pflanzlicher Wachmacher verwendet. Heutzutage erfreut sich Guarana weltweit starker Beliebtheit, da diese Art von Koffein auch für Menschen geeignet ist, die mit synthetischem Koffein Probleme haben. 

Wie wird Guarana hergestellt?

Im Gegensatz zu anderen Pflanzen wird Guarana nicht als Monokultur angebaut. Das bedeutet, dass die Guarana-Bauern die Stauden mitten im Regenwald auf unebenen Pfaden suchen und ernten müssen. Dabei achten sie besonders darauf, dass der schwarze Kern die rote Schale sprengt. Erst dann ist die Frucht reif. Anschließend werden die geernteten Früchte 5-6 Tage zum Fermentieren eingelegt. Dadurch werden die Kerne von der Schale gelöst, von Hand verlesen und gewaschen. Anschließend werden die Kerne in der Sonne getrocknet und zu Pulver zermahlen. So entsteht das Guaranapulver, das in den Guarana Kapseln verwendet wird.

Welche Wirkung hat Guarana?

Im Gegensatz zu synthetischem Koffein ist die Wirkungskurve von Guarana deutlich flacher und länger. Guarana fängt nach ca. 45 - 60 Minuten an, zu wirken. Da das pflanzliche Koffein an Gerbstoffe gebunden ist, benötigt der Körper länger, um das Koffein zu verwerten. Das führt dazu, dass der Körper das Koffein länger und gleichmäßiger verwendet. Es kommt zu keinem plötzlichen Tief, auch Crash-Effekt genannt, wie man es von Kaffee oder herkömmlichen Koffeinprodukten kennt. Guarana ist auch zum Magen deutlich schonender als synthetisches Koffein und ist somit besonders für Menschen geeignet, die bei der Einnahme von normalem Koffein Probleme haben. Die Halbwertszeit liegt je nach Stoffwechsel bei 5-6 Stunden.

Mach dich wach!® Guarana Kapseln

Unsere Guarana Kapseln sind 100% frei von Zusatzstoffen und enthalten ausschließlich reines Guaranapulver. Mit einem Koffeingehalt von 12% liegen unsere Guarana Kapseln im Vergleich zu anderen Präparaten ganz oben. Jede Dose enthält 80 Kapseln mit je 50mg Koffein.

3. Grüner Tee Kapseln - Teein mit gesunden Polyphenolen

Neben Guarana gibt es eine weitere pflanzliche Alternative zu Koffein: Teein aus grünem Tee Pulver. Ähnlich wie bei Guarana ist die Wirkungskurve im Vergleich zu synthetischem Koffein flacher und gleichmäßiger. Auch zum Magen ist Teein deutlich schonender. Seit mehreren Tausend Jahren wird grüner Tee bereits in China gewonnen und blickt auf eine lange Tradition und Kultur zurück. Auch in Europa erfreut sich der Tee höchster Beliebtheit. Nun wollen wir einen Blick auf die Besonderheiten dieser vielseitigen Teesorte werfen.

Wie wird das Pulver für Grüner Tee Kapseln gewonnen?

Grüner Tee wird meistens aus der Teepflanze Camellia sinensis gewonnen, da sie sehr feine Blätter besitzt. Bei der Ernte wird darauf geachtet, nur die beiden obersten und zarten Blatttriebe mit der Blattknospe zu pflücken. Anschließend wird den Blättern die Feuchtigkeit entzogen („Welken“) und sie werden zwischen zwei Metallplatten gerollt. Dadurch platzen die Pflanzenzellen auf und der Pflanzensaft tritt aus. Dieser gibt dem grünen Tee das typtische Aroma und die intensive Farbe. Bevor grüne Tee fertig ist, wird das Zwischenprodukt noch fermentiert und getrocknet. Anschließend wird der grüne Tee zu feinem Pulver zermahlen und nach einigen Laboranalysen in Steckkapseln gepresst.

Welche Vorteile ergeben sich gegenüber Guarana?

Im Vergleich zu Guarana Kapseln erreichen die Grüner Tee Kapseln einen deutlich höheren Koffeinanteil. So ist es üblich, dass Grüner Tee Kapseln 100mg Koffein enthalten, wohingegen die meisten Guarana Kapseln 30-50mg Wirkstoff enthalten. Das Koffein im grünen Tee wird häufig als Teein oder auch Tein bezeichnet. Im Grunde ist damit jedoch nur gemeint, dass es sich hierbei um pflanzliches Koffein aus Tee handelt. Die chemische Struktur des Koffeins ist auch beim Teein die gleiche, jedoch ist das Koffein wie im Guarana auch an pflanzliche Gerbstoffe gebunden, die die Ausschüttung des Koffeins im Körper verzögern. Im Grüntee sind außerdem Polyphenole enthalten, die viele positive Wirkungen auf den menschlichen Körper haben können.

Was sind Polyphenole?

Polyphenole sind sekundäre Pflanzenstoffe, die in Pflanzen häufig als natürliche Aromastoffe oder Farbstoffe vorkommen. Zu den wichtigsten Vertretern zählen hierbei Flavonoide bzw. Catechine, die laut verschiedener Studien beispielsweise gegen freie Radikale im Körper wirken, die Wundheilung fördern oder gegen spezifische Krankheiten wirken können. Viele Menschen kennen diese Eigenschaften bereits von Stoffen wie OPC oder Curcuma. Durch die hohe Konzentration von Polyphenolen im Konzentrat der Grüner Tee Kapseln können die gesunden Effekte optimal genutzt werden.

Grüner Tee Kapseln von Mach dich wach!

Mach dich wach!® Grüner Tee Kapseln

Unsere Grüner Tee Kapseln sind komplett frei von Zusatzstoffen und enthalten ausschließlich Grünteepulver aus hochwertigstem Tee, der in direkt auf chinesischen Plantagen gewonnen und verarbeitet wurde. Ebenfalls zeichnen sie sich durch einen sehr hohen Polyphenolanteil aus. Jede Kapsel enthält 100mg pflanzlichen Koffein bzw. Teein und 60 Kapseln. Die Grüner Tee Kapseln sind sehr klein und können leicht geschluckt werden.

4. Fazit

Welches Koffeinprodukt am besten zu dir passt, kannst du anhand dieser Informationen nun selbst entscheiden. Wenn dir ein schneller, starker Koffeinkick wichtig ist, kannst zu zu Koffeintabletten oder Koffeinkapseln mit synthetischem Koffein greifen. 

Reagierst du empfindlich auf Kaffee oder Energydrinks, sind Guarana Kapseln am besten für dich geeignet. Dies gilt auch, wenn du einen Crash-Effekt vermeiden möchtest.

Die gleichen Eigenschaften wie Guarana haben auch Grüner Tee Kapseln. Zusätzlich sind im Grüntee-Extrakt gesunde Polyphenole enthalten, die viele positive Effekte auf deinen Körper haben können.


Älterer Post Neuerer Post