5-HTP - alles zu Wirkung, Dosierung und Nebenwirkungen

5-htp 5-htp kapseln 5-hydroxytryptophan depressionen diät kopfschmerzen schlafprobleme serotonin

5-HTP - Wirkung, Dosis, Einnahme, Serotonin, Depressionen

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

Wer seinen Serotonin-Spiegel erhöhen möchte, denkt häufig zuerst an die zusätzliche Einnahme von L-Tryptophan. Da Tryptophan selbst die Blut-Hirn-Schranke nur begrenzt überwinden kann, hält sich dieser Effekt meist in Grenzen. 5-Hydroxytryptophan, kurz 5-HTP, ist die Zwischenstufe von Tryptophan und Serotonin. Im Gegensatz zu Tryptophan kann 5-HTP die Blut-Hirn-Schranke ohne Probleme überwinden und wird im Gehirn direkt zu Serotonin umgewandelt. In diesem Blogbeitrag erfährst du alles zur Wirkung, Dosierung, Nebenwirkungen sowie wichtige Fakten zu 5-HTP.

1. Die Wirkung von 5-HTP

5-HTP kann als direkte Vorstufe von Serotonin die Blut-Hirn-Schranke überwinden und effektiv zu Serotonin umgewandelt werden. Serotonin ist ein Hormon und Neurotransmitter, welcher zahlreiche Vorgänge im menschlichen Körper reguliert. Es ist eines der wichtigsten Hormone im Körper, da Serotonin den Tag-Nacht-Rhythmus regelt, für gute Laune und gesunden Schlaf sorgt. Ein Serotonin-Mangel kann zu höherem Appetit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit und schlechter Stimmung führen. Du solltest besonders im Winter darauf achten, dass dein Serotonin-Spiegel immer auf einem hohen Niveau bleibt. Wie du deinen Serotonin-Spiegel mit 5-HTP unterstützen kannst, erfährst du in den folgenden Abschnitten.

2. Was wirkt besser: Tryptophan oder 5-HTP?

Serotonin selbst kann die Blut-Hirn-Schranke nict überwinden, daher ist eine direkte Aufnahme des Hormons nicht möglich. Aus diesem Grund muss der Körper Serotonin selbst bilden. Dies geschieht im Gehirn. Für die Produktion von Serotonin wird als Hauptbaustein L-Tryptophan benötigt. Da dieses jedoch erst durch die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann, nachdem alle anderen Aminosäuren die Schranke passiert haben, ist die direkte Einnahme von L-Tryptophan nicht effektiv. Für einen Effekt müssten große Mengen Tryptophan konsumiert werden. Deutlich effektiver ist die direkte Aufnahme von 5-HTP, dem Zwischenprodukt von Tryptophan und Serotonin. 5-HTP kann die Blut-Hirn-Schranke passieren und mit einem Effizienzgrad von ca. 70% verarbeitet werden. Tryptophan wird nur zu ca. 3% zu Serotonin umgesetzt, da es zum größten Teil für den Proteinaufbau verwendet wird.

3. Serotoninmangel - Symptome und Folgen

Wer an einem Serotoninmangel leidet, kann folgende Symptome feststellen:

  • Starkes Hungergefühl
  • Antriebslosigkeit
  • Depressive Verstimmungen
  • Chronische Müdigkeit
  • Verstopfung und Reizdarm
  • Heißhungerattacken
  • Reizbarkeit
  • Innere Anspannung
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Geringe Konzentrationsfähigkeit

4. Serotoninmangel beheben durch 5-HTP

Wer einen Serotoninmangel beheben möchte, kann dies durch die zusätzliche Einnahme von 5-HTP tun. In der Regel ist die erste positive Wirkung schon nach kurzer Zeit spürbar. Das Gehirn bildet effektiv Serotonin aus dem zugeführten 5-HTP, sodass der Serotonin-Spiegel in vielen Fällen bereits nach kurzer Zeit auf einem höheren Level ist. Wer reines 5-HTP zu sich nehmen will, kann zu 5-HTP Kapseln greifen, die in Deutschland produziert werden und keine künstliche Zusätze enthalten.

5. 5-HTP und Melatonin

Melatonin ist ein Schlafhormon, das den Tag-Nacht-Rhythmus des Körpers reguliert. Es wird bei Dämmerung und Dunkelheit im Körper ausgeschüttet und leitet den Schlafvorgang ein. Da Melatonin aus Serotonin produziert wird, kann 5-HTP helfen, den Melatonin-Spiegel durch die Produktion von mehr Serotonin zu erhöhen. Durch die zusätzliche Einnahme von 5-HTP vor dem Schlaf, wird es dem Körper erleichtert, den Melation-Spiegel zu erhöhen und den natürlichen Schlafzyklus zu unterstützen. Durch diesen Prozess kann der menschliche Körper schneller in den Schlafmodus gelangen.

6. 5-HTP gegen innere Unruhe und Angstzustände

Die Einnahme von 5-HTP kann helfen, Zustände von innerer Unruhe zu überwinden. Viele Konsumenten berichten nach der Einnahme von einem positiven Effekt, der den Körper beruhigt und sich positiv auf die Stimmung auswirkt. Dies liegt an der Ausschüttung des Serotonins, welches im Körper als Glückshormon beruhigend wirkt. 5-HTP hat im Gegensatz zu Medikamenten den Vorteil, dass es unmittelbar nach der Einnahme wirkt und den Tag-Nacht-Rhythmus reguliert. Auch Angstzustände können durch 5-HTP verringert werden, da es als natürliche Alternative zu Beruhigungsmitteln eingesetzt werden kann. Steht dem Körper mehr Serotonin zur Verfügung, können Gehirnzellen chemische Botschaften besser verarbeitetn. Dies wirkt sich positiv auf das Gemüt aus. Da 5-HTP häufig aus der Griffonia-Pflanze gewonnen wird, kann auf chemische Präparate verzichtet werden.

7. 5-HTP bei Fibromyalgie

Fibromyalgie bezeichnet eine Krankheit, die sich in chronischen Schmerzen und starker Schmerzempfindlichkeit gegenüber Druck und normalen Reizen auszeichnet. Weitere Symptome können Muskelkrämpfe, steife Gelenke, ein gestörter Schlafrhythmus, Taubheitsgefühle und Verdauungsprobleme sein. Nicht jeder Betroffene verspürt die selben Beschwerden. Schätzungen zufolge leiden zwei bis vier Prozent aller Menschen an Fibromyalgie. 5-HTP kann Betroffenen helfen, Schmerzen und Schmerzempfinden zu lindern, indem es den Serotoninspiegel erhöht und so das Schmerzgefühl reduziert. 5-HTP zählt zu den Präparaten, die häufig zur Behandlung von Fibromyalgie eingesetzt werden. Verschiedene Studien legen nahe, dass 5-HTP bei Fibromyalgie-Patienten auch Symptome wie Angstzustände, Schlafrhythmus, Steifheit und Gelenkschmerzen reduziert werden können.

8. Wer sollte kein 5-HTP einnehmen?

Die meisten Menschen vertragen 5-HTP ohne Probleme. Wer 5-HTP nach den ersten Einnahmen jeodch nicht verträgt und mit Übelkeit reagiert, sollte die Dosis reduzieren oder das Produkt nicht mehr einnehmen. Wer bestimmte Medikamente wie Antidepressiva einnimmt, sollte mit dem behandelnden Arzt abklären, ob eine zusätzliche Einnahme von 5-HTP möglich ist. Wer ohne Absprache 5-HTP und Serotonin-Wiederaufnahmehemmer einnimmt, risikiert einen zu hohen Serotoninspiegel. Dies kann zu Nebenwirkungen wie Schüttelfrost und Kreislaufproblemen führen.

9. Die richtige Dosierung von 5-HTP

Wer 5-HTP zum ersten Mal einnimmt, sollte zunächst eine moderate Dosis einnehmen, um sicherzugehen, dass die Verträglichkeit gewährleistet ist. Wir empfehlen eine Dosis von 100 mg - 200 mg am Tag, um den Serotonin-Spiegel effektiv anzuheben. Wer eine höhere Dosis einnehmen möchte, sollte dies nur tun, wenn keine Nebenwirkungen bei einer Menge von 200 mg 5-HTP auftreten.

10. 5-HTP: Überdosierung

Wer chronisch zu viel 5-HTP zu sich nimmt, erhöht seinen Serotonin-Spiegel damit unter Umständen so stark, dass es zum Serotoninüberschuss im Körper kommen kann. Dies kann zu folgenden Symptomen führen:

  • Störungen des Tag-Nacht-Rhythmus
  • Erhöhter Puls und Blutdruckt
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Kopfschmerzen
  • Fieber und Schüttelfrost

Diese Nebenwirkungen treten jedoch meistens nur auf, wenn sehr hohe Mengen 5-HTP langfristig eingenommen werden oder ein Serotonin-Überschuss durch andere Medikamente verursacht wurden.

11. Nebenwirkungen von 5-HTP

Die meisten Menschen vertragen 5-HTP problemlos. In manchen Fällen kann bei der ersten Einnahme Übelkeit auftreten. Wir empfehlen daher, zunächst mit einer kleinen Dosis 5-HTP zu starten, um zu testen, ob eine Unverträglichkeit vorliegt. Da ein erhöhter Serotonin-Spiegel dazu führen kann, dass das Hungergefühl unterdrückt wird, solltest du darauf achten, trotzdem genug Kalorien zu dir zu nehmen, da die Einnahme von 5-HTP sonst zu einer Gewichtsabnahme führen kann.

12. Für wen ist 5-HTP besonders wichtig?

Menschen mit Serotonin-Mangel, Schlafstörungen oder Stimmungstiefs sollten die zusätzliche Einnahme von 5-HTP in Betracht ziehen, um den Serotonin-Spiegel nachhaltig zu erhöhen. Wer unter Kopfschmerzen oder Migräne leidet, sollte mit seinem Arzt absprechen, ob dies an einem Serotonin-Mangel liegen kann. Wer eine Diät plant, kann 5-HTP zu sich nehmen, da ein höherer Serotonin-Spiegel das Hungergefühl dämpft und Heißhungerattacken verringert.

13. 5-HTP als Stimmungsaufheller

Seit den 1970er Jahren wird 5-HTP als Stimmungsaufheller und Antidepressivum eingesetzt. Da Serotonin als Glückhormon gilt, welches das Stimmungsbild aufhellt, kann ein hoher Serotonin-Spiegel zu besserer Laune und verminderten Depressionen führen. Das Glückshormon Serotonin sorgt als natürliche Alternative zu Beruhigungsmitteln dafür, dass Gehirnzellen chemische Prozesse besser verarbeiten können und auf Signale effektiver reagieren. Dies wirkt sich positiv auf die Stimmung aus. Auch eine positive Wirkung von 5-HTP auf den Schlaf führt dazu, dass Stimmungstiefs aufgrund von Schlafmangel verringert werden.

14. 5-HTP für besseren Schlaf

Ein höherer Serotoninspiegel kann helfen, schneller einzuschlafen und die Schlafqualität zu erhöhen. Es kann daher sinnvoll sein, den Serotoninspiegel durch die zusätzliche Einnahme von 5-HTP zu erhöhen. Wir empfehlen unseren Blogartikel „ Besser schlafen mit 5-HTP (5-Hydroxytryptophan)“. 5-HTP kann helfen, schneller einzuschlafen und einen tieferen Schlaf zu fördern. Die REM-Phase und die Tiefschlafphase werden durch 5-HTP verlängert, ohne die gesamte Schlafzeit zu erhöhen. Im Vergleich zu Schlafmedikamenten stellt dies einen Vorteil dar, da 5-HTP nicht den normalen Schlafrhythmus stört. Serotonin stellt hierbei den treibenden Faktor dar, der die Aktivität während des Schlafes reguliert.

15. 5-HTP gegen Kopfschmerzen

Menschen, die unter vaskulären Kopfschmerzen (Migräne) oder nicht vaskulären Kopfschmerzen (z.B. Spannungskopfschmerzen) leiden, können durch die Einnahme von 5-HTP und die Erhöhung des Serotoninspiegels häufig eine Linderung erreichen. Viele Medikamente, die chronische Kopfschmerzen lindern sollen, haben drastische Nebenwirkungen auf viele Bereiche des Körpers. Häufig helfen diese nicht dauerhaft, Kopfschmerzen zu lindern. Im Gegensatz dazu stellt 5-HTP eine natürliche Lösung dar, die ohne Nebenwirkungen helfen kann. Einige aktuelle Studien deuten zudem darauf hin, dass 5-HTP die Endorphinwerte erhöhen kann, da es durch die erhöhte Serotoninabgabe die Produktion von Endorphinen reguliert.

Lebensmittel mit hohem Tryptophan-Gehalt

16. Wie kann ich 5-HTP durch die Nahrung aufnehmen?

5-HTP ist in Lebensmitteln meistens nur zu einem sehr geringen Anteil vertreten. Es gibt einige Lebensmittel, die Tryptophan enthalten. Dazu zählen z.B. dunkle Schokolade, Nüsse, Bananen, Bohnen, Rindfleisch und Fisch. Auch grüner Tee enthält einen moderaten Anteil an Tryptophan.

17. Die richtige Einnahme von 5-HTP

5-HTP Kapseln oder Tabletten können zusammen mit Wasser oder Saft eingenommen werden. Je nach Ziel spielt dabei auch der Einnahmezeitpunkt eine wichtige Rolle. Wer 5-HTP für einen besseren Schlaf einnimmt, sollte dies zwei Stunden vor dem Schlafen einnehmen. Für eine dauerhafte Erhöhung des Serotonin-Spiegels können mehrere Portionen über den Tag verteilt eingenommen werden. Wir empfehlen die Einnahme von 5-HTP Kapseln, die frei von künstlichen Zusatzstoffen sind und in Deutschland produziert werden.

18. 5-HTP während einer Diät

Während einer Diät sollte 5-HTP 20-30 Minuten vor einer Mahlzeit eingenommen werden, um den Appetit zu verringern und den Hunger auf Kohlenhydrate zu verringern. Als natürlicher Appetitzügler können 100 mg - 200 mg 5-HTP den gewünschten Effekt erzielen. Wer mit 5-HTP abnehmen möchte, kann dies sowohl im Rahmen einer Kur als auch durch eine langfristige Einnahme tun. Es tritt kein Gewöhnungseffekt bei 5-HTP ein, bei der die Menge gesteigert werden müsste, um weiter Gewicht zu verlieren. 5-HTP erhöht den Serotonin-Spiegel. Dies hat zur Folge, dass das Hungergefühl und Heißhungerattacken verringert werden.

19. 5-HTP - Wirkungseintritt

5-HTP wird relativ schnell resorbiert und passiert nach einigen Stunden die Blut-Hirn-Schranke. Auf leeren Magen tritt die Wirkung früher ein. Wir empfehlen jedoch, 5-HTP nicht mit leerem Magen einzunehmen, da Personen mit empfindlichem Magen sonst bei der Einnahme Übelkeit verspüren können.

20. Die Wirkungsdauer von 5-HTP

Die Halbwertszeit von 5-HTP liegt bei etwa fünf Stunden. Nach zwei Stunden enthaltet sich die maximale Wirkung. Wer 5-HTP einnimmt, um besser schlafen zu können, sollte bereits zwei Stunden vor dem schlafengehen eine Portion zu sich nehmen.

21. 5-HTP als Appetithemmer

Der menschliche Körper schüttet bei Mahlzeiten Glückshormone aus. Studien und Erfahrungsberichte legen nahe, dass 5-HTP das Essverhalten zügelt und den Heißhunger auf Süßes bremst. Wer 5-HTP über längere Zeit einnimmt, sollte darauf achten, nicht zu wenig Kalorien zu sich zu nehmen, um einem zu starken Gewichtsverlust in kurzer Zeit vorzubeugen.

22. 5-HTP - Einnahmeformen

Als Nahrungsergänzungsmittel wird 5-HTP am Markt in verschiedenen Formen angeboten. Die meisten Präparate basieren auf einem natülrichen Extrakt aus der afrikanischen Schwarzbohne Griffonia Simplicifolia. Es handelt sich bei der afrikanischen Schwarzbohne um eine Pflanze, die einen besonders hohen Anteil an 5-HTP hat und dort als natürliches Schmerzmittel und Antidepressivum eingesetzt wird. Die beliebtesten Formen in Deutschland sind 5-HTP Kapseln und 5-HTP Tabletten. Ebenfalls existieren Pulverpräparate mit reinem 5-HTP, die jedoch nur schwer dosiert werden können. Hierbei kann es leicht zu einer Überdosierung kommen.

23. Die Wirksamkeit und der Wirkungsgrad von 5-HTP

Studien haben gezeigt, dass der Wirkungsgrad von 5-HTP relativ hoch ist. Bis zu 70% des eingenommenen 5-HTP können vom Körper verarbeitet werden und in den Blutkreislauf gelangen. Im Gegensatz zu L-Tryptophan, bei dem nur ein sehr geringer Teil des Wirkstoffs im Gehirn ankommt, kann 5-HTP effektiv verwendet werden, um den Serotonin-Spiegel im Körper ansteigen zu lassen.

24. Wie wird 5-HTP hergestellt?

Die meisten Präparate, die 5-HTP enthalten, werden aus der afrikanischen Schwarzbohne (Griffonia) gewonnen. Diese Pflanze hat von Natur aus einen sehr hohen 5-HTP-Gehalt. In Afrika wird die Schwarzbohne seit langem als natürliches Schmerzmittel und Antidepressivum genutzt. Wer die Einnahme eines chemischen Präparats vermeiden möchte, kann 5-HTP aus der afrikanischen Schwarzbohne verwenden.

25. 5-HTP - Studienlage

5-HTP ist seit den 1970er Jahren als Nahrungsergänzungsmittel bekannt. Seitdem wurden bereits zahlreiche Studien zur Wirksamkeit durchgeführt. Die meisten Studien lassen sich hierbei in der USA finden. Die Studien drehen sich in den meisten Fällen um die Wirkung von 5-HTP auf Schlaf, Appetit, Serotoninwerte und Depressionen.

26. 5-HTP - aktuelle Studien

Wir empfehlen mehrere Studien zum Thema 5-HTP und Serotonin der US National Library of Medicine

National Institutes of Health:

Was Serotonin mit Depressionen zu tun hat

5-HTP und Tryptophan im Zusammenhang mit Depressionen

5-HTP und Kopfschmerzen

27. 5-HTP - als Kur oder Dauereinnahme?

5-HTP kann akut eingesetzt werden, um das Einschlafen zu erleichtern oder die Schlafqualität zu erhöhen. Wer jedoch von einem langfristigen Effekt profitieren will, um 5-HTP für eine Diät, gegen Kopfschmerzen oder Depressionen einsetzten will, kann 5-HTP auch täglich einsetzen. Wer sein Gewicht halten möchte, sollte darauf achten, genug Kalorien zu sich zu nehmen, da 5-HTP das Hungergefühl verringern kann.

28. 5-HTP und Alkohol

Wer Alkohol getrunken hat und 5-HTP einnimmt, sollte zwischen dem letzten Alkoholkonsum und der Einnahme mindestens sechs Stunden verstreichen lassen, um eine optimale Wirksamkeit des 5-HTPs zu gewährleisten. Wer trotzdem beides zusammen einnimmt, wird unter Umständen eine geringere Wirkung spüren. Erfahrungsberichte über negative Wechselwirkungen zwischen Alkohol und 5-HTP stellen eine Ausnahme dar.

29. 5-HTP und CBD

Cannabidiol, auch bekannt als CBD, wird ebenfalls eine antidepressive und stresslösende Wirkung nachgesagt. Es gibt daher Konsumenten, die 5-HTP mit CBD kombinieren. Ob die Wirkung der einzelnen Präparate dadurch verstärkt wird, wurde noch nicht durch Studien geklärt. Auch Erfahrungsberichte über eine Kombination von CBD und 5-HTP sind nicht häufig zu finden. Da CBD in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat, ist damit zu rechnen, dass sich früher oder später eine Studie mit dem Thema beschäftigen wird.

30. 5-HTP über die Mundschleimhaut aufnehmen?

5-HTP kann als Kapsel oder Tablette geschluckt werden. Alternativ kann 5-HTP-Pulver auch sublingual über die Munschleimhaut aufgenommen werden. Beide Wege sind effizient und erzielen einen hohen Wirkungsgrad in der Aufnahme. Wer einen empfindlichen Magen hat und 5-HTP nicht verträgt, für den ist die sublinguale Aufnahme über die Mundschleimhaut die bessere Alternative. Dazu empfehlen wir den Kauf von 5-HTP Kapseln, die in der Mitte geöffnet werden können. Das Pulver kann dann über mehrere Minuten im Mund behalten werden, um eine optimale Wirkung zu gewährleisten.

31. 5-HTP für Kinder

Einige Studien deuten darauf hin, dass 5-HTP besser mit 5-HTP schlafen können. Im Allgemeinen wird jedoch davon abgeraten, Kindern 5-HTP zu geben. In Absprache mit dem Kinderarzt kann 5-HTP prinzipiell verwendet werden.

32. Gibt es einen Gewöhnungseffekt bei 5-HTP?

5-HTP führt zu keinem Gewöhnungseffekt im Körper, da es sich um eine Aminosäure handelt, die vom Körper in Serotonin umgewandelt wird. 5-HTP kann sowohl akut als auch langfristig eingenommen werden, ohne dass die Wirkung nachlässt oder die Dosis gesteigert werden muss. Auch eine mehrfach tägliche Einnahme führt zu keinem Gewöhnungseffekt.

33. 5-HTP in der Schwangerschaft & Stillzeit

Über die Wirkung von 5-HTP bei schwangeren und stillenden Frauen liegen derzeit keine Studien vor. Wir empfehlen daher, eine zusätzliche Einnahme von 5-HTP mit dem Hausarzt abzuklären.

34. Ist 5-HTP frei verkäuflich?

5-HTP ist in Deutschland als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen. Da es kein Medikament ist und auch nicht verschreibungspflichtig ist, kann jeder 5-HTP käuflich erwerben. Wer pflanzliches 5-HTP kaufen möchte, kann Präparate online bestellen oder in Märkten kaufen. Manche Drogerien oder Apotheken führen ebenfalls 5-HTP.

35. Auf was soll ich beim Kauf von 5-HTP achten?

5-HTP wird seit Langem als Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland angeboten. Es existieren unterschiedliche Einnahmeformen von 5-HTP. Zu den häufigsten Formen zählen 5-HTP Kapseln und Tabletten, Pulver mit 5-HTP und in seltenen Fällen Kautabletten. Wichtig beim Kauf ist vor allem die Herkunft. 5-HTP-Präparate aus Deutschland sind sicher und werden nach höchsten Qualitätsstandards produziert. Um eine optimale Produktsicherheit zu gewährleisten, raten wir von Präparaten aus Asien und Osteuropa ab. Bei diesen Produkten mit 5-HTP gibt es oft starke Qualitätsunterschiede, bei denen der Wirkstoffgehalt und die Reinheit stark schwanken kann. Vor dem Kauf solltest du unbedingt einen Blick auf die Zutatenliste werfen. Wenn Zusätze wie mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat, Titandioxid, Siliziumdioxid oder andere Füllstoffe enthalten sind, solltest du von einem Kauf absehen. Nanostoffe wie mikrokristalline Cellulose, zu denen die Studienlage dünn ist, können die Darmwand durchdringen. Wie lange sie im Körper verbleiben, ist häufig ungewiss. Ebenfalls sollte der Wirkstoff 5-HTP pflanzlichen Ursprungs sein. Viele Präparate werden aus der Griffonia-Pflanze (afrikanische Schwarzbohne) gewonnen und sind dadurch natürlichen Ursprungs.

36. 5-HTP Tabletten

5-HTP Tabletten bestehen häufig aus dem Wirkstoff und enthalten zusätzlich Press- und Füllhilfen, welche die Tabletten zusammenhalten. Es ist in den meisten Fällen nicht möglich, 5-HTP Tabletten ohne künstliche Zusatzstoffe zu produzieren. Für den Hersteller ist die Produktion von 5 HTP Tabletten günstiger als die Produktion von 5 HTP Kapseln.

37. 5-HTP als Pulver

Es gibt ebenfalls einige 5-HTP-Präparate, die in Pulverform verkauft werden. Der Vorteil liegt darin, dass häufig auf Zusatzstoffe verzichtet werden kann. Durch die hohe Wirkstoffkonzentration ergibt sich jedoch das Risiko einer Überdosierung. Wir raten daher von der Einnahme eines 5-HTP-Pulvers ab.

38. 5-HTP als Tropfen

5-HTP-Tropfen stellen eine weitere Alternative zu den genannten Präparaten dar. Sie enthalten den gelösten 5-HTP-Wirkstoff und einige Trägerstoffe. Da auch hier nicht auf Zusatzstoffe verzichtet werden kann, ist ein Blick auf die Zutatenliste wichtig. Die meisten 5-HTP-Tropfen enthalten Süßungsmittel wie Xylit, Verdickungsmittel, Konservierungsstoffe wie Kaliumsorbat, Aromen und Säurerungsmittel. Wir raten daher von 5-HTP-Tropfen ab.

39. 5-HTP Kapseln

5-HTP Kapseln stellen die beste Einnahmeform für 5-HTP dar. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen lassen sich 5-HTP Kapseln ohne künstliche Zusätze produzieren, da sie nicht von der Produktionsmaschine gepresst werden. In vielen Fällen besteht die Kapselhülle aus pflanzlicher Cellulose, die den Wirkstoff und einen natürlichen Füllstoff wie Reismehl enthält. Jedoch verwenden auch in diesem Fall viele Hersteller künstliche Zusätze. Wer 5-HTP Kapseln kaufen möchte, sollte daher immer auf die Zutatenliste schauen. Je kürzer diese ist, desto besser ist das Präparat. Menschen, die Probleme haben, Tabletten zu schlucken, kommen mit Kapseln meistens besser zurecht. Dies liegt daran, dass Cellulose-Kapseln eine rutschigere Oberfläche haben, sobald sie mit Speichel in Berührung kommen und so leichter geschluckt werden können. Wer keine Tabletten oder Kapseln schlucken kann, kann Cellulose-Kapseln mit den Fingernägeln oder einer Schere öffnen und das Pulver in Wasser oder Saft auflösen und einnehmen. Die Wirksamkeit von 5-HTP wird dadurch nicht negativ beeinflusst.

5-HTP Kapseln von Vitamineule | 5-Hydroxytryptophan

Unsere Empfehlung:
Vitamineule® 5-HTP Kapseln

In unserem Onlineshop findest du unsere 5-HTP Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® 5-HTP enthalten 200mg reines 5-HTP pro Kapsel. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. 

40. Fazit

5-HTP ist ein vielseitiger Stoff, der den Serotonin-Spiegel im Körper stark erhöhen kann. Zu den positiven Wirkungen zählen u.a. ein besserer Schlaf, eine positive Wirkung auf die Stimmung sowie schmerzlindernde Effekte. Statt den Serotonin-Spiegel durch Tryptophan zu erhöhen, kann 5-HTP durch einen deutliche höheren Wirkungsgrad einen besseren Effekt erzielen. 5-HTP eignet sich für den akuten Einsatz, als Kur oder für die Dauereinnahme. Wer 5-HTP dauerhaft einnimmt und sein Gewicht halten möchte, sollte darauf achten, genug Kalorien zu konsumieren, da 5-HTP das Hungergefühl verringert und Heißhungerattacken unterbinden kann. Wer 5-HTP vor dem Schlaf einnimmt, kann schneller und besser einschlafen. Die REM- und Tiefschlafphasen können durch die Einnahme von 5-HTP und den damit verbundenen Anstieg von Serotonin verlängert werden. Wer an Kopfschmerzen oder Migräne leidet, kann mit 5-HTP eine Verbesserung und Linderung erreichen. Viele Studien bestätigen seit langem die Wirkung von 5-HTP auf den Serotonin-Spiegel und die damit einhergehenden positiven Effekte. Da Melatonin aus Serotonin gebildet wird, kann die Einnahme von 5-HTP auch die Produktion von Melatonin unterstützen. Wer ein Nahrungsergänzungsmittel mit 5-HTP kaufen möchte, sollte darauf achten, ein Präparat aus Deutschland zu kaufen. Ebenfalls sollten keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten sein. Der Ursprung von 5-HTP sollte dabei am besten von der Griffonia-Pflanze kommen.


Älterer Post Neuerer Post

Deutsch
Deutsch