Welche Auswirkungen hat ein Vitamin D-Mangel auf die Haut?

vitamin d3

Welche Auswirkungen hat ein Vitamin D-Mangel auf die Haut?

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Welche Auswirkungen hat ein Vitamin D-Mangel auf die Haut?

Im Winter haben viele Menschen das Problem, nur noch selten durch das Sonnenlicht Sonne zu tanken. Schnell entsteht dadurch ein Vitamin D-Mangel. Ein Vitamin D-Mangel hat Auswirkungen auf die Muskeln, die Haare, das Immunsystem und die Anfälligkeit Infekte zu bekommen. Auswirkung auf die Haut ein ein Vitamin D-Mangel keine.

    2. Was ist Vitamin D?

    Vitamin D3 ist ein essenzielles Vitamin. Es gehört zu den fettlöslichen Vitaminen. Im allgemeinen definiert man Vitamine als organische Verbindungen. Diese sollten am besten täglich durch die Nahrung aufgenommen werden. Jedoch ist das Sonnenvitamin hierbei eine Ausnahme. Im Gegensatz zu anderen organischen Verbindung kann der menschliche Organismus Vitamin D3 selbst produzieren. Vitamin D3 wird hergestellt, wenn die Haut der Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird, hierbei wird das Sonnenlicht benötigt. Bei einer hohen Sonneneinstrahlung können ca. 80% Vitamin D3 vom Körper selbst hergestellt werden. 

    3. Wie erkenne ich einen Vitamin D-Mangel?

    Einen Vitamin D-Mangel erkennt man durch verschiedene Anzeichen wie beispielsweise:

     

    • Haarausfall
    • erhöhte Infektanfälligkeit
    • Muskelschmerzen
    • Gliederschmerzen
    • gestörte Knochenmineralisation
    • Knochenschwund schlechter Wundheilung
    • dauerhafte Erschöpfung
    • häufige Erkrankungen
    • nachlassende Leistungsfähigkeit

     

    4. Wie kann man seinen Vitamin D Bedarf decken?

    Vitamin D kann der Körper mit Hilfe der UV-B Strahlung der Sonne selbst produzieren. Dafür wird die Hautoberfläche benötigt. Auf ihr findet die körpereigene Vitamin D Produktion statt. Hält man sich viel in der Sonne auf, können große Mengen Vitamin D produziert werden. Um seinen Vitamin D Spiegel längerfristig zu decken, kann man zu Vitamin D in Form von Nahrungsergänzungsmittel greifen.

     

     

    Dabei gibt es verschiedene Einnahmeformen:

     

    - Vitamin D3 Tabletten heben schnell den Vitamin D3-Spiegel an, können allerdings Zusatzstoffe wie mikrokristalline Cellulose enthalten.
    - Vitamin D3 Tropfen  sind für Menschen geeignet, die nicht gerne große Tabletten schlucken, können allerdings auch Konservierungsmittel enthalten.
    - Vitamin D3 Kapseln bestehen aus einer pflanzliche Cellulose-Hülle und lassen sich leichter schlucken als Tabletten. Die Cellulose-Hülle ermöglicht es, auf eine Vielzahl von Zusätzen zu verzichten.

    Vitamin D3 Kapseln von Vitamineule

    Unsere Empfehlung:
    Vitamineule® Vitamin D3 Kapseln

    In unserem Onlineshop findest du unsere Vitamin D3 Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® Vitamin D3 Kapseln enthalten 30.000 i.E. Cholecalciferol aus Flechten pro Kapsel. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. 

    5. Welche Auswirkungen hat ein Vitamin D-Mangel auf die Haut?

    Ein Vitamin D-Mangel hat keine Auswirkungen auf die Haut. Ein Mangel an Vitamin D hat allerdings Auswirkungen auf die Haare, das Immunsystem und die Anfälligkeit Infekte zu bekommen. Um einen Vitamin D-Mangel wieder zu beheben, sollte man seine Ernährung umstellen auf Vitamin D-haltige Lebensmittel. Eine zusätzliche Einnahme von Vitamin D in Form von Nahrungsergänzungsmitteln kann dabei sehr hilfreich sein.


    Älterer Post Neuerer Post

    Deutsch
    Deutsch