Was ist besser: Guarana oder Koffein?

guarana koffein

Was ist besser: Guarana oder Koffein?

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Was ist besser: Guarana oder Koffein?

Viele Menschen fragen sich, ob die Einnahme von Guarana oder Koffein besser ist. Allgemein wirkt Koffein stärker und kürzer. Die Wirkung von Guarana hingegen ist gleichmäßiger und hält dafür länger an.

Bis das Koffein sich komplett im Körper entfaltet hat vergehen ca. 15-30 Minuten. Das Koffein wird danach über die Harnwege wieder ausgeschieden. Koffein hat in der Regel eine Halbwertszeit von vier Stunden. Normalerweise lässt die Wirkung des Koffeins nach drei bis vier Stunden nach.

Das in der Guarana Pflanze enthaltene Koffein wirkt ab 45 Minuten. Das volle Potenzial kommt nach und nach und hält bis zu sechs Stunden an. Grund dafür sind Gerbstoffe. Sie sind an das Koffein in der Guarana Pflanze gebunden und müssen nach und nach abgebaut werden. Das Koffein aus Guarana ist für den menschlichen Körper besser verträglich als Kaffee.

    2. Aufgabenbereiche von Koffein und Guarana

     

    • höhere Konzentrationsfähigkeit
    • Wachheit
    • Puls und Blutdruck steigen an
    • Erweiterung der Blutgefäße
    • Verdauung und Stoffwechsel werden angeregt

     

    3. Guarana in Form von Nahrungsergänzungsmitteln

    Wer einen zu niedrigen Guarana-Wert mit einem Nahrungsergänzungsmittel erhöhen möchte, sollte unbedingt auf die Form des Wirkstoffs und dessen Herkunft achten. Besonders Guarana Kapseln eignen sich hervorragend, um den Guarana-Wert zu erhöhen. Sie sind sehr gut verträglich und werden vom Körper zu einem hohen Grad verwertet. Ebenfalls sollte das Präparat keine chemischen Zusätze enthalten. Wer ein Präparat aus Deutschland kauft, kann sich sicher sein, dass das Produkt zudem sicher produziert wurde und eine hohe Qualität aufweist.

    4. Koffein in Form von Nahrungsergänzungsmitteln

    Wer Koffein nicht in Form von Kaffee oder Energydrinks trinken möchte, kann Koffein auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen. Dabei sollte unbedingt auf die Form des Wirkstoffs und dessen Herkunft achten. Bei der Supplementation kann man sich zwischen Koffein Kapseln und Tabletten entscheiden. Beide Formen sind sehr einfach zu handhaben und gelangen schnell in den menschlichen Organismus. Sie sind sehr gut verträglich und wird vom Körper zu einem hohen Grad verwertet. 

    5. Fazit: Was ist besser: Guarana oder Koffein?

    Viele Menschen fragen sich, ob sich mehr die Einnahme von Guarana oder Koffein lohnt. Die Einnahme sollte individuell angestimmt werden. Bei der Einnahme von Koffein fällt auf, dass die Wirkung stärker und dafür kürzer anhält. Die Wirkung von Guarana hingegen ist gleichmäßiger und hält dafür länger an. Bei der Supplementation kann man sich zwischen Tabletten und Kapseln entscheiden. Beide Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf.

    Weiterführende Quellen:

    Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die in unserem Gesundheitsblog dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens. Die Mach Dich Wach! GmbH und die Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.


    Älterer Post Neuerer Post

    Deutsch
    Deutsch