Vitamin D Mangel durch falsche Ernährung

vitamin d

Vitamin D Mangel durch falsche Ernährung

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Vitamin D-Mangel durch falsche Ernährung

Ein Vitamin D-Mangel entsteht nicht durch nur durch einen Sonnenmangel, sondern wird in vielen Fällen auch durch eine falsche Ernährung ausgelöst. Vitamin D lässt sich vor allem in tierischen Lebensmitteln finden, besonders in fettreichem Fisch sind große Mengen Vitamin D enthalten. In pflanzlichen Produkten wie Pilzen ist auch Vitamin D vorhanden, allerdings so gering, dass sich der Tagesbedarf an Vitamin D dadurch nicht decken lässt. 

    2. Was ist Vitamin D?

    Vitamin D3 ist ein essenzielles fettlösliches Vitamin. Allgemein definiert man Vitamine als organische Verbindungen, welche am besten täglich aufgenommen werden sollen. Jedoch ist Vitamin D3 hierbei eine Ausnahme. Im Gegensatz zu anderen organischen Verbindung kann der menschliche Organismus Vitamin D3 selbst herstellen. Das Vitamin wird hergestellt, wenn die Haut der Sonneneinstrahlung ausgesetzt wird, hierbei wird das Sonnenlicht benötigt. Bei einer hohen Sonneneinstrahlung können ca. 80% Vitamin D3 vom Körper selbst hergestellt werden. 

    3. Symptome eines Vitamin D Mangels

    • Stimmungsschwankungen
    • Haarausfall
    • Muskelschmerzen
    • Störungen im Kalziumstoffwechsel
    • Knochenschmerzen
    • erhöhte Infektanfälligkeit

    4. Wie kann man einen Vitamin D Mangel wieder beheben?

    Durch einen starken Vitamin D3-Mangel können verschiedene Folgen entstehen. Beispielsweise kann durch einen Mangel an Vitamin D3 die Erkrankung Osteomalazie (Knochenerweichung) verursacht werden. Weiterhin kann durch einen Vitamin D3-Mangel die Krankheit Rachitis verursacht werden. Mit Rachitis bezeichnet man die unzureichende Mineralisierung des Knochens bei Kindern. Bei älteren Leuten kann die Folge eines Vitamin D3-Mangels Osteoporose sein. Dabei verändert sich die Knochenstruktur und kann Schmerzen auslösen. Einen Vitamin D-Mangel durch Vitamin D haltige Lebensmitteln schnell wieder beheben. Vitamin D ist vor allem in tierischen Lebensmitteln wie fettreichem Fisch vorhanden. Natürlich sollte man darauf achten, dass man sich ausreichend im Sonnenlicht aufhält, damit die Haut Vitamin D produzieren kann. Im Falle eines Vitamin D Mangels kann mit Nahrungsergänzungsmitteln dazu geholfen werden. Vitamin D gibt es in Form von Kapseln und Tabletten im Handel zu kaufen. 

    Vitamin D3 Kapseln von Vitamineule

    Unsere Empfehlung:
    Vitamineule® Vitamin D3 Kapseln

    In unserem Onlineshop findest du unsere Vitamin D3 Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® Vitamin D3 Kapseln enthalten 30.000 i.E. Cholecalciferol aus Flechten pro Kapsel. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. 

    5. Fazit: Vitamin D Mangel durch falsche Ernährung

    Ein Mangel an Vitamin D entsteht nicht nur durch eine fehlende Sonneneinstrahlung, sondern kann auch durch eine falsche Ernährungsweise verursacht werden. Häufig erleiden Veganer oder Vegetarier einen Mangel an Vitamin D, da das Vitamin in größeren Mengen in tierischen Lebensmitteln wie z.B fettreichem Fisch vorhanden ist. Der Gehalt von Vitamin D in pflanzlichen Produkten ist so gering, dass die Tagesmenge an Vitamin D dadurch nicht gedeckt werden kann. Um einen Vitamin D Mangel vorzubeugen, sollte man sich ausreichend in der Sonne aufhalten und Vitamin D haltige Lebensmittel zu sich nehmen. Im Falle eines Mangels hilft eine Ernährungsumstellung und die Supplementierung von Vitamin D in Form von Nahrungsergänzungsmitteln.


    Älterer Post Neuerer Post