Gesundheitsblog — biotin

Natürlich starke Nägel mit Biotin

biotin biotin kapseln immunsystem

Natürlich starke Nägel mit Biotin

Ein gesunder Nagel ist rosafarben und besitzt eine helle Nagelspitze. Jedoch sieht der Nagel nur dann so aus, wenn er auch gut durchblutet wird. Eine gute Durchblutung fördert das Wachstum der Nägel. Je mehr deine Hände in Bewegung sind (wie z.B beim Arbeiten oder beim Sport), desto mehr förderst du das Nagelwachstum. Ein gesunder Nagel schützt den Finger vor äußerlichen Einflüssen und Infektionen.

Weiterlesen →


Welche Vitamine können bei Haarausfall helfen?

biotin eisen vitaminb12 zink

Welche Vitamine können bei Haarausfall helfen?

Ein Mensch besitzt ca. 100.000 Haare auf seinem Kopf. Unter Haarausfall versteht man einen permanenten Haarverlust. Bei Haarausfall wachsen die ausgefallenen Haare nicht mehr nach. Normalerweise fallen einem Menschen pro Tag ca. 80-100 Kopfhaare pro Tag aus. Wenn diese Grenze deutlich überschritten wird, sollte man einen Arzt aufsuchen, um einen Haarausfall zu bestätigen. 

Weiterlesen →


Biotin - das Schönheitsvitamin für Haut und Haare

biotin gesunde haut haarwachstum starke nägel vitamin b7

Biotin - das Schönheitsvitamin für Haut und Haare

Biotin - auch Vitamin B7 genannt - ist essenziell für den menschlichen Organismus. Der Körper benötigt es für gesunde Haut, starke Haare und stabile Nägel. Zudem beteiligt sich Biotin am Fett- und Eiweißstoffwechsel. Vitamin B7 ist wasserlöslich, wodurch überschüssige Mengen durch den Urin ausgeschieden werden können.

Weiterlesen →


Das Schönheitsvitamin Biotin

biotin

Das Schönheitsvitamin Biotin

  Was ist Biotin? Biotin ist unter dem Namen Vitamin B7 oder dem Vitamin H bekannt. Das wasserlösliche Vitamin B7 = Biotin ist ein wichtiger Baustein verschiedener Enzyme des menschlichen Körpers, die für die Umwandlung von vier essentiellen Aminosäuren verantwortlich sind. Biotin muss täglich zugeführt werden, da es für den Körper unentbehrlich ist.   Geschichte 1936 wurde Biotin zum ersten Mal aus Eigelb isoliert. Als in Tierexperimenten und 1942 bei einer Gruppe von Freiwilligen ein Biotin-Mangel experimentell erzeugt wurde, führte dies jeweils zu Hautveränderungen, Depressionen und Muskelschmerzen. Gab man den Freiwilligen 150 µg Biotin, so verschwanden die Symptome wieder. Bis...

Weiterlesen →