Soll man Folsäure schon vor der Schwangerschaft einnehmen?

Einnahme von Folat in der Schwangerschaft

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Sollte man Folsäure schon vor der Schwangerschaft einnehmen?

Eine gute Versorgung mit Folsäure ist für Schwangere essenziell. Folsäure ist wichtig für die Teilung und Neubildung von Zellen. In der Schwangerschaft steigt der Bedarf an Folsäure stark an. Frauen mit einem Kinderwunsch sollten schon vier Wochen vor der Konzeption mit der Einnahme von Folsäure in Form von Nahrungsergänzungsmitteln beginnen und folathaltige Lebensmittel verzehren. Bis Ende des ersten Schwangerschaftsdrittels soll die Einnahme auf jeden Fall fortgesetzt werden. Änderungen sollten immer mit dem Gynäkologen besprochen werden.

2. Der Tagesbedarf von Folsäure

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt einem Erwachsenen eine tägliche Einnahme von 400 Mikrogramm Folsäure. Menschen, die größere Mengen Alkohol konsumieren, haben einen höheren Bedarf an Folsäure. Bei Frauen mit Kinderwunsch, stillenden Müttern oder Schwangeren liegt die empfohlene Aufnahmemenge von Folsäure bei 800 Mikrogramm pro Tag. Dosierung und Tagesbedarf können in bestimmten Lebenssituationen variieren wie z.B in der Schwangerschaft und Stillzeit oder bei starker körperlicher Belastung.

3. Wie entsteht ein Folsäuremangel?

Ein Folsäuremangel kann durch unterschiedliche Ursachen entstehen:

  • durch eine falsche oder mangelhafte Ernährung
  • Alkoholismus
  • eine gestörte Aufnahme im Magen-Darm-Trakt
  • chronische Darmerkrankungen
  • Einnahme bestimmter Medikamente
  • vermehrter Bedarf in der Schwangerschaft oder Stillzeit

4. Folsäure in Form von Nahrungsergänzungsmitteln

Wer einen zu niedrigen Folsäurewert mit einem Nahrungsergänzungsmittel erhöhen möchte, sollte unbedingt auf die Form des Wirkstoffs und dessen Herkunft achten. Besonders Folsäure Kapseln eignen sich hervorragend, um den Folsäurewert zu erhöhen. Sie sind sehr gut verträglich und werden vom Körper zu einem hohen Grad verwertet. Ebenfalls sollte das Präparat keine chemischen Zusätze enthalten. Wer ein Präparat aus Deutschland kauft, kann sich sicher sein, dass das Produkt zudem sicher produziert wurde und eine hohe Qualität aufweist.

Folsäure Kapseln von Vitamineule

Unsere Empfehlung:
Vitamineule® Folsäure Kapseln

In unserem Onlineshop findest du unsere Folsäure Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® Folsäure Kapseln enthalten 800 µg reines Folat pro Kapsel. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an.

5. Fazit: Sollte man Folsäure schon vor der Schwangerschaft einnehmen?

Folsäure sollte schon vor der Schwangerschaft eingenommen werden. Am besten beginnt man mit der Einnahme bei einem Kinderwunsch. Bei der Supplementation kann man sich zwischen Folsäure Kapseln und Tabletten entscheiden. Beide Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf.


Älterer Post Neuerer Post

Deutsch
Deutsch