Selen für die Schilddrüse

selen

Selen für die Schilddrüse

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Selen für die Schilddrüse

Selen beteiligt sich an vielen Stoffwechselprozessen. Der menschlichen Körper kann Selen nicht selbst produzieren. Aus diesem Grund sollte Selen täglich durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung aufgenommen werden. Die Schilddrüse ist das selenreichste Organ des menschlichen Organismus. Es ist täglich auf die Zufuhr von Selen angewiesen und kann ohne sie nicht richtig arbeiten. Mit der Hilfe von Selen wird das Schilddrüsenhormon Thyroxin in die aktive Form T3 umgewandelt.

    2. Was passiert bei einer zu hohen Menge von Selen?

    Nimmt der menschliche Organismus etwas zu viel Selen auf, wird der Überschuss über den Urin wieder ausgeschieden. Allerdings kann eine extrem hohe Menge Selen zu einer akuten Selenvergiftung führen. Folgen davon können Kammerflimmern und Herzversagen sein. Wird Selen über einen sehr langen Zeitraum in hohen Mengen eingenommen, können Symptome wie Haarausfall, Müdigkeit, Gelenkschmerzen und Durchfall entstehen. 

    3. Wie viel Selen sollte man täglich aufnehmen?

    Männer benötigen mehr Selen als Frauen. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) soll ein erwachsener Mann 70 Mikrogramm Selen am Tag aufnehmen. Bei Frauen sind es 60 Mikrogramm. Einen erhöhten Bedarf haben stillende Mütter, um ihr Kind ausreichend über die Muttermilch zu versorgen. Hier liegt die empfohlene Menge bei 75 Mikrogramm Selen. Kinder unter 10 Jahren sollten etwa 30 Mikrogramm Selen am Tag zu sich nehmen. Bei Kindern zwischen 10 und 15 Jahren liegt der tägliche Bedarf schon bei 50 Mikrogramm Selen. Diese empfohlenen Werte gelten jedoch nicht für Menschen mit einem krankheitsbedingten erhöhten Selenbedarf. Man sollte generell im Auge behalten, dass Alter, Gewicht und Größe immer eine bedeutende Rolle spielen.

    4. Selen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln

    Wer einen zu niedrigen Selenwert mit einem Nahrungsergänzungsmittel erhöhen möchte, sollte unbedingt auf die Form des Wirkstoffs und dessen Herkunft achten. Besonders Selen Kapseln eignen sich hervorragend, um den Selenwert zu erhöhen. Sie sind sehr gut verträglich und werden vom Körper zu einem hohen Grad verwertet. Ebenfalls sollte das Präparat keine chemischen Zusätze wie mikrokristalline Cellulose enthalten. Wer ein Präparat aus Deutschland kauft, kann sich sicher sein, dass das Produkt zudem sicher produziert wurde und eine hohe Qualität aufweist.

    Selen Kapseln von Vitamineule

    Unsere Empfehlung:
    Vitamineule® Selen Kapseln

    In unserem Onlineshop findest du unsere Selen Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® Selen Kapseln enthalten 200 µg reines Selen aus Mineralgestein pro Kapsel. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. 

    5. Fazit: Selen für die Schilddrüse

    Selen ist essenziell für den Körper, besonders für die Schilddrüse. Die Schilddrüse ist im gesamten Organismus das selenreichste Organ. Durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann man täglich Selen aufnehmen. Im Falle eines Mangels hilft die Supplementation von Selen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln. 


    Älterer Post Neuerer Post

    Deutsch
    Deutsch