Die Funktion von Vitamin A

retinol vitamin a

Die Funktion von Vitamin A

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Was ist Vitamin A?

Vitamin ist ein essenzielles Vitamin. Es zählt zu den fettlöslichen Vitaminen. Genauer betrachtet handelt es sich bei Vitamin A um eine Gruppe von Verbindung, welche für zahlreiche Vorgänge im Körper verantwortlich sind. Bei diesen Verbindungen handelt es sich um Retinal, Retinol und Retinsäure. Damit alle Vorgänge im menschlichen Organismus aufrecht erhalten werden, muss dem Körper regelmäßig Vitamin A zugeführt werden. Das Vitamin wird über den Dünndarm aufgenommen und in der Leber gespeichert. Die Aufnahme von Vitamin A hat eine besondere Auswirkung auf den Sehvorgang des Menschen. Die Funktion von Vitamin A hat auch auf viele weitere Gebiete im menschlichen Körper eine wichtige Bedeutung.

Laut Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sollen Frauen ca. 0,8 mg (2,6 i.E.)und Männer 1,0 mg (3,3 i.E) Vitamin A pro Tag zu sich nehmen.

 Bei Kindern liegt der Wert bei ca. 0,6 mg (2 i.E). In manchen Lebenssituationen (wie z.B in der Schwangerschaft), bei bestimmten Krankheiten oder Operationen kann die tägliche Zufuhr allerdings erhöht sein.

2. Die Funktion von Vitamin A

Vitamin A ...

  • ist unentbehrlich für das Sehen
  • sorgt für den Erhalt einer gesunden Haut
  • fördert den Eisenstoffwechsel
  • spielt eine essenzielle Rolle bei der Produktion von Testosteron und hilft somit bedeutend bei der Fortpflanzung mit
  • ist essenziell für den Sehvorgang und sorgt unter anderem für die Unterscheidung von Hell und Dunkel
  • sorgt für die Regeneration von Haut und Haaren
  • bekämpft freie Radikale
  • stärkt den Knochenaufbau von Kindern

Besonders wichtig ist, dass Vitamin A täglich zu sich genommen wird. Durch eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung ist das sehr gut möglich. Vitamin A ist in hohen Konzentrationen sowohl in tierischen, als auch pflanzlichen Produkten enthalten. Sollte dem Körper allerdings nicht ausreichend Vitamin A zur Verfügung stehen, kann es zu einem Vitamin A-Mangel (Hypovitaminose) kommen. Diese kann man an unterschiedlichen Symptomen erkennen. Diese sind beispielsweise eine Trockenheit von Haut und Haaren, die Verschlechterung des Sehvermögens oder eine Störung der Hell-Dunkel-Unterscheidung. 

3.  In welchen Lebensmitteln ist viel Vitamin A enthalten?

  • Besonders große Mengen Vitamin ist in tierischen Lebensmitteln enthalten. Diese sind beispielsweise Innereien wie Leber. Kleinere Mengen Vitamin A steckt in Eiern, Butter, Milch oder Fisch. 
  • In pflanzlichen Produkten ist die Vorstufe von Vitamin A enthalten. Diese wird als Beta-Carotin bezeichnet. Mit der Hilfe des Provitamins ist der Körper in der Lage, bei Bedarf Retinol selber zu produzieren. Dieses ist in vor allem in Karotten, Kürbis, Spinat oder Grünkohl enthalten.

Lebensmittel mit hohem Beta-Carotin-Gehalt sind: (Vitamin A-Gehalt je 100g) :

Leber ca. 22 mg / 73 i.E.

Grünkohl ca. 9 mg / 30 i.E.

Möhre ca. 9 mg / 30 i.E

Leberwurst ca. 8,5 mg / 28 i.E

Petersilie ca. 6 mg / 20 i.E

Getrocknete Aprikose ca. 6 mg / 20 i.E

Wirsing ca. 5 mg / 17 i.E

Dill ca. 5 mg / 17 i.E

Palmöl ca. 4,5 mg / 15 i.E

Feldsalat ca. 4 mg / 13 i.E

4. Vitamin A als Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin A sollte normalerweise täglich vom Körper aufgenommen werden. Am besten natürlich durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Allerdings fällt das vielen Menschen sehr schwer, den kompletten Bedarf an Vitaminen zu decken. Dann sollte Vitamin A zusätzlich eingenommen werden, um einen Vitamin A-Mangel zu vermeiden.

Vitamin A gibt es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln im Handel zu kaufen. Es wird in Form von Vitamin A-Kapseln und Vitamin A-Tabletten angeboten. Beide Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf.   Jedoch werden Vitamin A-Tabletten in Apotheken verkauft, welche in vielen Fällen mit künstlichen Zusatzstoffen oder im Ausland hergestellt worden sind. Vitamin A-Kapseln enthalten oft ausschließlich den Wirkstoff in einer pflanzlichen Cellulosehülle und können somit ohne Füllstoffe produziert werden. 

Vitamin A-Kapseln oder Vitamin A-Tabletten  sollten mit ausreichender Flüssigkeit (beispielsweise Wasser oder Saft) eingenommen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Vitamin A vor oder nach dem Essen eingenommen wird. Wer allerdings einen empfindlichen Magen besitzt und nüchtern keine Vitamin A-Tabletten oder Vitamin A-Kapseln einnehmen kann, sollte vorher etwas essen und danach die Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen. 

Generell sollte immer darauf geachtet werden, dass das Produkt in Deutschland produziert wurde, um eine gleichbleibend hohe Präparat-Qualität zu gewährleisten. Wer ein Präparat aus Deutschland kauft, kann sich sicher sein, dass das Produkt zudem sicher produziert wurde und eine hohe Qualität aufweist.

Vitamin A Kapseln von Vitamineule

Unsere Empfehlung:
Vitamineule® Vitamin A Kapseln

In unserem Onlineshop findest du unsere Vitamin A Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® Vitamin A Kapseln enthalten 3.000 µg reines  Retinylacetat pro Kapsel. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. 

5. Fazit: Die Funktion von Vitamin A

Vitamin A ist sehr wichtig für den menschlichen Organismus. Beim Sehvorgang sorgt Vitamin A dafür, dass die Netzhaut Hell-Dunkel-Kontraste erkennen kann und das Auge nachts besser sieht. Bei der Fortpflanzung ermöglicht es die richtige Entwicklung von Ei- und Samenzellen. Auch für starke Knochen, Zähne und Knorpel ist die richtige Vitamin A Versorgung unabdingbar. Neben der Abwehr von schädlichen freien Radikalen sorgt es für eine reine Haut und fördert deren Regeneration. Wer es nicht schafft, ausreichend Vitamin A aufzunehmen, hat die Möglichkeit Vitamin A in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einzunehmen. Diese gibt es als Vitamin A-Kapseln und Vitamin A-Tabletten im Handel zu kaufen. Wichtig ist, dass das Produkt in Deutschland hergestellt wurde, um Zusatzstoffe zu vermeiden.


Älterer Post Neuerer Post

Deutsch
Deutsch