Der Tagesbedarf von Zink

zink

Der Tagesbedarf von Zink

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Der Tagesbedarf von Zink

Der Tagesbedarf von Zink ist je nach Geschlecht unterschiedlich. Männer sollten täglich ca. 10 Milligramm Zink aufnehmen. Frauen hingegen benötigen nur eine Tagesration von 7 Milligramm. Man sollte generell immer im Auge behalten, dass Alter, Gewicht und Größe immer eine bedeutende Rolle spielen. Weiterhin sollten Faktoren wie die Ernährungsweise und der eigene Lebensstil mit in Betracht gezogen werden. Der Tagesbedarf von Zink lässt sich mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung normalerweise gut decken. Im Falle eines Zinkmangels kann der Tagesbedarf an Zink mit Hilfe von Zink als Nahrungsergänzungsmittel gut gedeckt werden. 

2. Was ist Zink?

Zink ist ein essenzielles Spurenelement. Es kommt nur in geringen Mengen im menschlichen Organismus vor. Das Spurenelement ist Bestandteil vieler Enzyme und erfüllt viele wichtige Schlüsselrollen im menschlichen Körper. Im menschlichen Organismus werden viele biochemische Prozesse durch Zink gesteuert, aus diesem Grund ist das Spurenelement lebensnotwendig. Normalerweise sollte der Körper ungefähr zwei bis vier Gramm Zink enthalten. Da eine Speicherung von Zink jedoch nur kurzzeitig möglich ist und der menschliche Organismus das Spurenelement nicht selbst produzieren kann, sollte es täglich über die Nahrung zugeführt werden.

3. In welchen Lebensmitteln ist Zink enthalten?

Die wichtigsten Zinklieferanten sind tierische Lebensmittel. Besonders viel Zink ist in Fisch, Fleisch und Meeresfrüchten enthalten. Das in in pflanzlichen Lebensmitteln enthaltene Zink kann häufig schlechter verwertet werden als Zink aus tierischer Herkunft. Aus diesem Grund ist es häufiger Vegetarier und Veganer, welche unter einem Zinkmangel leiden.

Hier findest du einige Nahrungsmittel, mit denen du deinen täglichen Zinkbedarf decken kannst: Zinkgehalt in mg/100g

  • Mohn 8 mg
  • Kürbiskerne 7 mg
  • Sonnenblumenkerne 5 mg
  • Leinsamen 5 mg
  • Haferflocken 4 mg
  • Nüsse 4 mg
  • Mehl 3,5 mg
  • Kichererbsen 3 mg
  • Erdnüsse 3 mg
  • Buchweizen 2,5 mg
  • Wallnüsse 3 mg

4. Zink als Nahrungsergänzungsmittel

Zink sollte normalerweise täglich vom Körper aufgenommen werden. Am besten natürlich durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Allerdings fällt das vielen Menschen sehr schwer, den kompletten Bedarf an Mineralstoffen zu decken. Dann sollte Zink zusätzlich eingenommen werden, um einen Zink-Mangel zu vermeiden. 

Zink gibt es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln im Handel zu kaufen. Es wird in Form von Zink-Kapseln und Zink-Tabletten angeboten. Beide Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf. Jedoch werden Zink-Tabletten in Apotheken verkauft, welche in vielen Fällen mit künstlichen Zusatzstoffen oder im Ausland hergestellt worden sind. Zink-Kapseln enthalten oft ausschließlich den Wirkstoff in einer pflanzlichen Cellulosehülle und können somit ohne Füllstoffe produziert werden.

Zink-Kapseln oder Zink-Tabletten sollten mit ausreichender Flüssigkeit (beispielsweise Wasser oder Saft) eingenommen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Zink vor oder nach dem Essen eingenommen wird. Wer allerdings einen empfindlichen Magen besitzt und nüchtern keine Zink-Tabletten oder Zink-Kapseln einnehmen kann, sollte vorher etwas essen und danach die Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen. Generell sollte immer darauf geachtet werden, dass das Produkt in Deutschland produziert wurde, um eine gleichbleibend hohe Präparat-Qualität zu gewährleisten. Wer ein Präparat aus Deutschland kauft, kann sich sicher sein, dass das Produkt zudem sicher produziert wurde und eine hohe Qualität aufweist.

Zink Kapseln von Vitamineule

Unsere Empfehlung:
Vitamineule® Zink Kapseln

In unserem Onlineshop findest du unsere Zink Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® Zink Kapseln enthalten 60 mg reines Zinkgluconat pro Kapsel. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. 

5. Fazit: Der Tagesbedarf von Zink

Der Tagesbedarf von Zink kann variieren. Der Bedarf ist je nach Geschlecht unterschiedlich. Männer sollten täglich ca. 10 Milligramm Zink aufnehmen, während Frauen hingegen nur ca. 7 Milligramm Zink täglich brauchen. Zink ist in tierischen, als auch pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Allerdings ist Zink aus tierischen Produkten besser für den Körper verwertbar, als das von pflanzlichen. Aus diesem Grund sind es eher Vegetarier und Veganer, welche unter einem Zinkmangel leiden. Wer gerne Zink in Form von Nahrungsergänzungsmitteln supplementieren möchte, kann sich zwischen Zink Kapseln und Zink Tabletten entscheiden.


Älterer Post Neuerer Post

Deutsch
Deutsch