Der Tagesbedarf von Kalium

kalium

Der Tagesbedarf von Kalium

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Der Tagesbedarf von Kalium

Der Tagesbedarf von Kalium ist abhängig von vielen Faktoren. Generell sollte immer einkalkuliert werden, dass Größe, Gewicht und Geschlecht eine bedeutende Rolle spielen. Wer täglich genügend Kalium einnimmt, kann chronischen Krankheiten wie erhöhtem Blutdruck, Nierensteinen und dem Verlust an Knochenmasse vorbeugen.
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt einem Erwachsenen die tägliche Aufnahme von ca. 4000 Milligramm Kalium. Kinder bis 10 Jahre benötigen die Hälfte der Menge eines Erwachsenen, das heißt der Bedarf liegt ca. bei 2000 Milligramm. Bei stillenden Frauen liegt die empfohlene Menge Kalium bei ca. 4400 Milligramm, da sie über die Muttermilch ihr Kind mitversorgen müssen.

    2. Was ist Kalium

    Kalium ist der wichtigste Mineralstoffe. Es ist besonders essenziell für den menschlichen Körper. Chemisch betrachtet ist es ein Kalium ein Elektrolyt.
    Mehr als 90% des Kaliums befinden sich im Inneren der Zelle, der Rest des Kaliums befindet sich außerhalb der Zelle. Durch die Regulation von elektrischen Ladungen sorgt Kalium für ein gesundes Gleichgewicht der Zellbestandteile. Kalium ist verantwortlich für die gesamte Regulation des Wasserhaushaltes. Kalium spielt eine essenzielle Rolle bei der Weiterleitung von Reizen eines Nerves im menschlichen Organismus. Kalium schafft die Voraussetzung dafür, dass die Informationen von der einen Zelle zur anderen weitergeleitet werden können. Somit muss sich immer Kalium im menschlichen Körper befinden. Generell ist Kalium essenziell für die Beteiligung von Muskeltätigkeiten, der Regulation des Wasserhaushaltes und der Aktivierung verschiedenster Enzyme. 

    3. Die Aufgaben von Kalium

    Aufgaben von Kalium kurz zusammengefasst:

    • Erhalt eines normalen Nervensystems
    • Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks
    • Regulation des Wasserhaushaltes
    • Signalweiterleitung innerhalb der Zellen
    • Aktivierung verschiedenster Enzyme
    • Regulation des PH-Wertes
    • Erhalt des Gleichgewichtes zwischen dem Zellinneren und Zelläußeren
    • Aufrechterhaltung des osmotischen Drucks
    • Übertragung von Impulsen
    • Transport von Insulin in die Zellen
    • Aufrechterhaltung des Energiestoffwechsels
    • Regulation des Säure-Basen-Haushaltes

    4. Kalium als Nahrungsergänzungsmittel

    Kalium sollte normalerweise täglich vom Körper aufgenommen werden. Am besten natürlich durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Allerdings fällt das vielen Menschen sehr schwer, den kompletten Bedarf an Spurenelementen, Spurenelementen und Vitaminen zu decken. Dann sollte Kalium zusätzlichen eingenommen werden, um einen Mangel an Jod zu vermeiden.

    Kalium gibt es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln im Handel zu kaufen. Es wird in Form von Kalium-Kapseln und Kalium-Tabletten angeboten. Beide Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf. Jedoch werden Kalium-Tabletten in Apotheken verkauft, welche in vielen Fällen mit künstlichen Zusatzstoffen oder im Ausland hergestellt worden sind. Kalium-Kapseln enthalten oft ausschließlich den Wirkstoff in einer pflanzlichen Cellulosehülle und können somit ohne Füllstoffe produziert werden. Kalium-Kapseln oder Kalium-Tabletten sollten mit ausreichender Flüssigkeit (beispielsweise Wasser oder Saft) eingenommen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Kalium vor oder nach dem Essen eingenommen wird. Wer allerdings einen empfindlichen Magen besitzt und nüchtern keine Kalium-Tabletten oder Kalium-Kapseln einnehmen kann, sollte vorher etwas essen und danach die Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen.

    Generell sollte immer darauf geachtet werden, dass das Produkt in Deutschland produziert wurde, um eine gleichbleibend hohe Präparat-Qualität zu gewährleisten. Wer ein Präparat aus Deutschland kauft, kann sich sicher sein, dass das Produkt zudem sicher produziert wurde und eine hohe Qualität aufweist.

    Kalium Kapseln von Vitamineule

    Unsere Empfehlung:
    Vitamineule® Kalium Kapseln

    In unserem Onlineshop findest du unsere Kalium Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® Kalium Kapseln enthalten 200 mg reines Kalium pro Kapsel aus reinem Kalicumcitrat. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. 

    5. Fazit: Der Tagesbedarf von Kalium

    Der Tagesbedarf von Kalium ist abhängig von Faktoren wie dem Gewicht, dem Geschlecht und der Körpergröße. Allgemein sollte ein Erwachsener ca. 4000 mg Kalium täglich aufnehmen, Kinder benötigen etwa die Hälfte davon. Da es nicht jeder schafft, Kalium täglich aufzunehmen, besteht die Möglichkeit, Kalium zu supplementieren. Dabei kann man sich zwischen Kalium Kapseln und Kalium Tabletten entscheiden. Beide Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf.


    Älterer Post Neuerer Post

    Deutsch