Ist Passionsblume schlaffördernd?

passionsblume

Ist Passionsblume schlaffördernd?

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Ist Passionsblume schlaffördernd?

Die Passionsblume wird in der traditionellen Medizin seit Jahrhunderten verwendet, um Angstzustände, Schlafstörungen und nervöse Erkrankungen zu behandeln. Diese Wirkung wird auf den hohen Gehalt an Flavonoiden, alkalischen Phosphatiden und Harmanalkaloiden zurückgeführt, die in der Pflanze enthalten sind. Einige Studien haben gezeigt, dass die Einnahme von Passionsblumen-Extrakten Angstzustände reduzieren kann, indem sie die Aktivität von GABA, einem Neurotransmitter im Gehirn, erhöhen. GABA hat eine beruhigende Wirkung und kann die Aufregung im Gehirn reduzieren. Es wird angenommen, dass Passionsblumen-Extrakte ähnlich wirken, wie bestimmte Medikamente, die als Beruhigungsmittel und Antidepressiva verwendet werden, jedoch mit weniger möglichen Nebenwirkungen. Einige Studien haben auch gezeigt, dass Passionsblumen-Extrakte den Schlaf verbessern können, indem sie die Einschlafzeit reduzieren und die Schlafqualität verbessern. 

    2. Was ist die Passionsblume genau?

    Die Passionsblume, auch Passiflora genannt, ist eine Pflanzenart, die ursprünglich in Süd- und Mittelamerika beheimatet ist. Es gibt etwa 550 Arten dieser Pflanze, die in unterschiedlichen Formen und Farben vorkommen. Sie gehört zur Familie der Passionsblumengewächse (Passifloraceae). Die Passionsblume hat eine sehr auffällige und dekorative Blüte, die aus zahlreichen, farbenfrohen Staubgefäßen und einem Kreis aus Tentakeln besteht. Die Farben der Blüte können von weiß über blau und lila bis hin zu rot und orange variieren. Der Durchmesser der Blüte kann je nach Art zwischen 3 und 15 cm liegen. Die Blüten sind oft von einem starken Duft umgeben.

    Die Passionsblume ist eine Kletterpflanze, die sich an Bäumen, Sträuchern oder anderen stabilen Gegenständen hochrankt. Sie wächst auf sandigen Böden in Wäldern, an Straßenrändern und in Gärten. In ihrem natürlichen Lebensraum wächst sie in subtropischen und tropischen Gebieten. Einige Arten der Passionsblume sind giftig, insbesondere die Früchte und die Samen. Andere Arten werden jedoch als Heilpflanzen verwendet. Die Blätter und Wurzeln der Passiflora incarnata, beispielsweise, werden in der traditionellen Medizin zur Behandlung von Angstzuständen, Schlafstörungen und nervösen Erkrankungen verwendet.

    In Kultur sind Passionsblumen als Zierpflanze sehr beliebt. Sie erfordern in der Regel viel Sonne, Feuchtigkeit und gut durchlässige Böden. Einige Arten sind sehr anspruchsvoll in Bezug auf ihre Wachstumsbedingungen, während andere sehr pflegeleicht sind. Es gibt sowohl einjährige als auch mehrjährige Arten in der Gattung Passiflora.

    3. Bringt die Einnahme von Passionsblume Nebenwirkungen mit sich?

    Die Einnahme von Passionsblumen-Extrakten kann in der Regel gut vertragen werden und hat in den meisten Fällen nur milde bis keine Nebenwirkungen. Einige Personen können jedoch empfindlich auf Passionsblumen-Extrakte reagieren und folgende Nebenwirkungen erfahren:

     

    • Magenbeschwerden: Einige Menschen können Bauchschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen erfahren.
    • Schläfrigkeit oder Müdigkeit: Wie bereits erwähnt, Passionsblumen-Extrakte können die Schlafqualität verbessern, jedoch kann es auch zu Unwohlsein, Schläfrigkeit oder Müdigkeit führen.
    • Kopfschmerzen: Einige Menschen können Kopfschmerzen erfahren, insbesondere wenn sie höhere Dosen von Passionsblumen-Extrakten einnehmen.
    • Hautreaktionen: Einige Menschen können Hautreaktionen wie Hautausschlag, Juckreiz oder Nesselsucht erfahren.

      Es ist wichtig darauf hinzuweisen, dass Passionsblumen-Extrakte nicht für jeden Menschen geeignet sind. Personen mit bestimmten Gesundheitsproblemen oder die Medikamente einnehmen, sollten immer vor der Einnahme von Passionsblumen-Extrakten ihren Arzt konsultieren. Insbesondere Menschen, die an Schizophrenie, Depressionen, Bipolarstörungen oder anderen psychischen Erkrankungen leiden, sollten Passionsblumen-Extrakte nicht einnehmen, ohne sich vorher mit ihrem Arzt zu besprechen.

     

    4. Passionsblume in Form von Nahrungsergänzungsmitteln

    Wer gerne die Passionsblume in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen möchte, sollte unbedingt auf die Form des Wirkstoffs und dessen Herkunft achten. Besonders Passionsblume Kapseln eignen sich hervorragend, um den Passionsblumen Wert zu erhöhen. Sie sind sehr gut verträglich und werden vom Körper zu einem hohen Grad verwertet. Ebenfalls sollte das Präparat keine chemischen Zusätze wie mikrokristalline Cellulose enthalten. Wer ein Präparat aus Deutschland kauft, kann sich sicher sein, dass das Produkt zudem sicher produziert wurde und eine hohe Qualität aufweist.

    Passionsblume Kapseln von Vitamineule

    Unsere Empfehlung:
    Vitamineule® Passionsblume Kapseln

    In unserem Onlineshop findest du unsere Passionsblume Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® Passionsblume Kapseln enthalten 400 mg reines Passionsblumen Extrakt pro Kapsel. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an.  

    5. Fazit: Ist Passionsblume schlaffördernd?

    Die Passionsblume ist für ihre beruhigende, krampflösende und blutdrucksenkende Wirkung bekannt. Man kann mit ihrer Einnahme Angstzustände, Schlafstörungen und nervöse Erkrankungen behandeln. Entscheidet man sich dazu Passionsblume in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zu supplementieren, sollte man sich immer an die empfohlene Tagesdosis halten und die Einnahme mit einem Apotheker besprechen, um Wechselwirkungen bei der Einnahme von anderen Medikamenten zu verhindern. 

    Weiterführende Quellen:

     

     

    Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die in unserem Gesundheitsblog dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens. Die Mach Dich Wach! GmbH und die Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.


    Older Post Newer Post