Ist MSM schädlich für die Nieren?

msm

Ist MSM schädlich für die Nieren?

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Ist MSM schädlich für die Nieren?

MSM ist eine wichtige Schwefelverbindung. Sie wird für körpereigene Prozesse benötigt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass MSM täglich aufgenommen wird. Viele Menschen fragen sich, ob MSM schädlich für die Nieren ist. Ganz im Gegenteil! MSM ist unverzichtbar für die Nieren, das Herz und und die Netzhaut des Auges. MSM fördert im menschlichen Organismus den Stoffwechsel von Fetten, die Freigabe von Energien und erhält das Immunsystem gesund. 

    2. Welche Aufgaben übernimmt MSM im menschlichen Organismus?

     

    • MSM lindert Schmerzen bei Arthrose
    • MSM lindert Symptome bei Allergien
    • MSM stärkt das Immunsystem
    • MSM bildet Eiweiße und Enzyme im Körper
    • MSM hilft bei Entzündungen
    • MSM wirkt dem Knorpelabbau entgegen 

     

    3. Wie hoch ist der Tagesbedarf von MSM?

    Der Tagesbedarf von MSM ist je nach Geschlecht unterschiedlich. Männer sollten täglich ca. 600 Milligramm MSM aufnehmen. Frauen hingegen benötigen nur eine Tagesration von 500-600 Milligramm. Man sollte generell immer im Auge behalten, dass Alter, Gewicht und Größe immer eine bedeutende Rolle spielen. Weiterhin sollten Faktoren wie die Ernährungsweise und der eigene Lebensstil mit in Betracht gezogen werden. MSM ist vor allem in eiweißreichen Lebensmitteln vorhanden.

    4. MSM in Form von Nahrungsergänzungsmitteln

    MSM sollte normalerweise täglich vom Körper aufgenommen werden. Am besten natürlich durch eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Besonders große Mengen MSM findet man in eiweißreichen Nahrungsmitteln wie Fleisch, Fisch, Krabben, Milch und Eiern. In pflanzlichen Lebensmitteln lassen sich nur sehr geringe Mengen MSM enthalten. Dazu gehören Zwiebeln, Knoblauch und Bärlauch. Vielen Menschen fällt es sehr schwer, den kompletten Bedarf an wichtigen Baustoffen im menschlichen Organismus zu decken. Dann sollte MSM zusätzlich eingenommen werden, um ausreichend mit MSM versorgt zu sein. MSM gibt es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln im Handel zu kaufen. Sie werden in Form von MSM-Kapseln und MSM-Tabletten angeboten. Beide Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf. Jedoch werden MSM-Tabletten in Apotheken verkauft, welche in vielen Fällen mit künstlichen Zusatzstoffen oder im Ausland hergestellt worden sind. MSM-Kapseln enthalten oft ausschließlich den Wirkstoff in einer pflanzlichen Cellulosehülle und können somit ohne Füllstoffe produziert werden.

    MSM Kapseln von Vitamineule

    Unsere Empfehlung:
    Vitamineule® MSM Kapseln

    In unserem Onlineshop findest du unsere MSM Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® MSM Kapseln enthalten 600 mg reines MSM pro Kapsel. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. 

    5. Fazit: Ist MSM schädlich für die Nieren?

    MSM ist besonders essenziell für die Nieren, das Herz und und die Netzhaut des Auges. Die Schwefelsäure wirkt auch einen Abbau entgegen. MSM kann man in Form von Nahrungsergänzungsmitteln supplementieren. Dabei kann man sich zwischen MSM Kapseln und MSM Tabletten entscheiden. Beide Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf.

    Weiterführende Quellen:

    Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die in unserem Gesundheitsblog dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens. Die Mach Dich Wach! GmbH und die Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. 5-Hydroxytryptophan (5-HTP): Natural Occurrence, Analysis, Biosynthesis, Biotechnology, Physiology and Toxicology


    Older Post Newer Post

    English