Guarana als pflanzlichen Energiespender

guarana

Guarana als pflanzlichen Energiespender

Team Vitamineule

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Kontaktiere uns einfach per E-Mail oder auf Facebook.

1. Guarana als pflanzlichen Energiespender

Die Guarana Pflanze kann bis zu zwölf Meter hoch wachsen. Sie gehört zur Gruppe der Seifengewächse und ist weit verbreitet. Die Schale wird aufgebrochen und man findet darin die Guarana Samen. Diese werden zu einer Paste verarbeitet und getrocknet. Daraus entsteht das Guarana Pulver, welches beispielsweise zu Guarana Kapseln, Guarana Tabletten oder Guarana Presslingen weiterverarbeitet werden kann. Das daraus entstandene Pulver ist sehr bitter und enthält fünf wichtige Inhaltsstoffe. Dazu gehören: Koffein, Tanine, Theobromin, Theophyllin und Proanthocyanidine. 

    2. Welche Wirkung kann Guarana entfalten?

    Die Eigenschaften von Guarana findet man nicht in der Frucht direkt, sondern in den Samen. Diese sind sehr reich an Koffein und enthalten sogar 4x mehr Koffein als Koffein aus Kaffeebohnen. Guarana wirkt wie ein natürliches Antioxidationsmittel. Die Wirkung ist energetisierend und wachmachend. Durch die Einnahme können die kognitiven Fähigkeiten verbessert werden. Außerdem kann mit Guarana die Müdigkeit bekämpft werden. Des weiteren hilft Guarana bei der Beschleunigung der Verbrennung des Fettgewebes und unterstützt die Herzgesundheit.

    3. Mögliche Nebenwirkungen von Guarana

    Wer Guarana supplementiert, sollte vorher schauen, ob es in Kombination mit anderen Medikamenten keine Wechselwirkungen herbeiruft.

    Mögliche Nebenwirkungen können sein:

     

    • Bluthochdruck
    • Angstzustände
    • Zittern
    • Schlaflosigkeit
    • starkes Herzklopfen

    In der Schwangerschaft und Stillzeit soll die Einnahme von Guarana vermieden werden. Wer unter hohem Blutdruck leidet sollte die Supplementation von Guarana vorher mit einem Arzt besprechen, da dadurch der Blutdruck weiter steigen kann. 

     

    4. Guarana in Form von Nahrungsergänzungsmitteln

    Guarana gibt es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln im Handel zu kaufen. Es wird in Form von Guarana-Kapseln und Guarana-Tabletten angeboten. Als natürliche Weise wird noch Guarana in Form von Guarana-Pulver angeboten. Alle Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf. Jedoch werden Guarana-Tabletten in Apotheken verkauft, welche in vielen Fällen mit künstlichen Zusatzstoffen oder im Ausland hergestellt worden sind. Guarana-Kapseln enthalten oft ausschließlich den Wirkstoff in einer pflanzlichen Cellulosehülle und können somit ohne Füllstoffe produziert werden.

    Guarana-Kapseln oder Guarana-Tabletten sollten mit ausreichender Flüssigkeit (beispielsweise Wasser oder Saft) eingenommen werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Guarana vor oder nach dem Essen eingenommen wird. Wer allerdings einen empfindlichen Magen besitzt und nüchtern keine Guarana-Tabletten oder Guarana-Kapseln einnehmen kann, sollte vorher etwas essen und danach die Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen. Generell sollte immer darauf geachtet werden, dass das Produkt in Deutschland produziert wurde, um eine gleichbleibend hohe Präparat-Qualität zu gewährleisten. Wer ein Präparat aus Deutschland kauft, kann sich sicher sein, dass das Produkt zudem sicher produziert wurde und eine hohe Qualität aufweist.

    Guarana Kapseln von Vitamineule

    Unsere Empfehlung:
    Vitamineule® Guarana Kapseln

    In unserem Onlineshop findest du unsere Guarana Kapseln von Vitamineule®, die komplett frei von künstlichen Zusatzstoffen sind. Vitamineule® Guarana Kapseln enthalten 100 mg reines Koffein aus Guarana pro Kapsel. Jede Dose enthält 90 Kapseln. Neben schnellem & kostenfreiem Versand bieten wir eine freiwillige sechsmonatige Rückgabegarantie für alle Produkte an. 

    5. Fazit: Guarana als pflanzlichen Energiespender

    In diesem Blog erfährst du mehr darüber, wie Guarana als pflanzlicher Energiespender eingesetzt werden kann. Als Supplementation kann man Guarana in Form von Nahrungsergänzungsmitteln einnehmen. Dabei kann man sich zwischen Guarana Kapseln und Guarana Tabletten entscheiden. Beide Formen sind einfach zu handhaben und gelangen schnell in den Kreislauf. Für eine optimale Einnahme sollte man sich immer an die empfohlene Tagesmenge halten und Änderungen mit einem Arzt besprechen.

    Weiterführende Quellen:


    Older Post Newer Post

    English