Gesundheitsblog — kalium

Kann ein Kaliummangel Vorhofflimmern auslösen?

kalium

Kann ein Kaliummangel Vorhofflimmern auslösen?

Eine Störung des Salzhaushaltes in Kombination mit einem Kaliummangel kann Vorhofflimmern und andere Herzrhythmusstörungen auslösen. Um diesen schnell wieder zu beheben sollten Kalium und Magnesium zugeführt werden. Am einfachsten funktioniert das durch die Supplementation von Nahrungsergänzungsmitteln.

Weiterlesen →


Wie wichtig ist Kalium für den Körper?

kalium

Wie wichtig ist Kalium für den Körper?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt einem Erwachsenen die tägliche Aufnahme von ca. 4000 Milligramm Kalium. Kinder bis 10 Jahre benötigen die Hälfte der Menge eines Erwachsenen, das heißt der Bedarf liegt ca. bei 2000 Milligramm. Bei stillenden Frauen liegt die empfohlene Menge Kalium bei ca. 4400 Milligramm, da sie über die Muttermilch ihr Kind mitversorgen müssen.

Weiterlesen →


Was verursacht einen Kaliummangel?

kalium mineralstoff

Was verursacht einen Kaliummangel?

Ein Mangel kann an Kalium kann durch viele unterschiedliche Faktoren ausgelöst werden. Ein Kaliummangel wird auch als Hypokaliämie bezeichnet. Dabei handelt es sich um einen sehr niedrigen Kaliumspiegel im Blut. Häufige Ursachen für einen Mangel an Kalium sind Erkrankungen der Nebenniere oder Medikamente wie Diuretika. Erbrechen, Durchfall oder Störungen des Darms können ebenfalls einen Mangel auslösen.

Weiterlesen →


Welche Symptome treten bei Kaliummangel auf?

kalium

Welche Symptome treten bei Kaliummangel auf?

Sobald beim Arzt festgestellt wurde, dass der Kalium-Wert zu niedrig ist, sollte man den Kalium-Spiegel durch eine Ernährungsumstellung oder die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erhöhen. Dabei ist es wichtig, nach der Umstellung einen weiteren Test beim Arzt durchzuführen, um mögliche Änderungen beim Kalium-Wert frühzeitig festzustellen.

Weiterlesen →


In welchen Lebensmitteln ist Kalium enthalten?

kalium

In welchen Lebensmitteln ist Kalium enthalten?

Kaliumreiche Lebensmittel sind vor allem Obst und Gemüse. Kalium kommt im Erdboden vor und wird von den Pflanzen über die Wurzel aufgenommen. Deshalb ist der Kalium-Gehalt in pflanzlichen Lebensmitteln recht unterschiedlich. Tiere nehmen durch ihre Nahrung somit Kalium auf, sodass auch in Fleisch, Milchprodukten und Fisch Kalium vorhanden ist. Der Mineralstoff Kalium verbindet sich schnell mit Wasser.

Weiterlesen →

Deutsch